Wölfe machen den Klassenerhalt klar

Nach einem schwachen Auftritt im Hinspiel gegen die zweite Mannschaft des VfL Waiblingen versuchte der TV Jahn Göppingen am vergangenen Sonntag an die guten Leistungen der letzten Spiele anzuknüpfen. Mit einer gewohnt starken Abwehrleistung starteten die Männer von Trainer Tobias Papsch in der heimischen Parkhaushalle in die Partie. Die Waiblinger Weiterlesen…

Wolves unterliegen Owen/Lenningen

Am Mittwochabend traf der TV Jahn Göppingen in der EWS Arena im Nachholspiel auf die @hsg.owen_lenningen. Das Hinspiel gewannen nach einer starken Leistung verdient die Göppinger, daher ging die Mannschaft von Trainer Tobias Papsch selbstbewusst in die Partie. Durch eine gute Abwehr und eine gute Torwartleistung der Jahnler konnten die Weiterlesen…

Vorbericht Männer 1: HSG Weinstadt 2

Nachdem am vergangenen Wochenende das Heimspiel gegen den TV Neuhausen/Erms kurzfristig aufgrund mangelnder Schiedsrichterverfügbarkeit abgesagt wurde, brennen die Jungs um Pascal Gottwald auf das nächste Spiel. Bedingt durch die steigenden Inzidenzzahlen weiß niemand so genau wie es weitergeht und daher gilt es nochmal jedes Spiel zu genießen. Der kommende Gegner Weiterlesen…

Erstes Heimspiel in der Landesliga

Am kommenden Samstag empfangen die Jahn-Männer zum ersten Heimspiel in der Landesliga den VfL Waiblingen 2. Anwurf der Partie ist um 20 Uhr in der heimischen Parkhaushalle. Die Reserve aus Waiblingen verfügt über ordentlich Landesliga Erfahrung und hat ein gemischte Mannschaft aus jungen Talenten und gestandenen Spielern. Die Gäste haben Weiterlesen…

Vorbericht Heimspiel TS Göppingen

Derby mit schwierigen Voraussetzungen Am heutigen Freitagabend gastiert der Lokalrivale in der heimischen EWS-Arena. Anpfiff des legendären Stadtderbys ist um 20:30 Uhr. Die Rot-Weißen haben sich nach einem schwierigen Saisonstart gefangen und liegen mittlerweile im Tabellenmittefeld mit 10:14 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Die erfahrene Truppe konnte zu Jahresbeginn ein Weiterlesen…

Starenlauf beendet ❌??‍♂️

Zur ungewohnt frühen Anspielzeit reisten die Wolves vergangenen Samstag nach Heiningen, zu ihrem engsten Verfolger. Zwei Mannschaften mit zwei beeindruckenden Hinrunden versprachen den Zuschauern ein spannendes Spiel. Das Spiel startete ohne großes Abtasten mit dem 1:0 für den TSV. Aber auch der Angriff der Wölfe war auf Betriebstemperatur und legte Weiterlesen…