Am Sonntag waren wir mit der F-Jugend beim diesjährigen Jugendturnier der SG Hofen/Hüttlingen. Unsere F-Jugend (Jg. 2014) wurde wieder mit zahlreichen Minis (Jg. 2015/2016) unterstützt. In einer Vierergruppe mit der TSG Schnaitheim und der SG Hofen/Hüttlingen 2+4 standen am Sonntagnachmittag in der Vorrunde 3 Partien über jeweils 10 Minuten auf dem Programm. Das Turnier der F-Jugend wurde in der hiesigen Glück-Auf-Sporthalle im 4+1-Modus (4 Feldspieler+1Torwart) ausgetragen. Bei hochsommerlichen Temperaturen kamen dabei nicht nur unsere Spieler ins Schwitzen, auch unsere vielen mitgereisten Fans hatten direkt unterm Hallendach mit den Temperaturen zu kämpfen. Im ersten Spiel gegen die TSG Schnaitheim waren unser Kinder noch etwas nervös und kamen in Ihrem ersten Spiel in einer Halle noch nicht ganz so gut zurecht. Nach einem 0:3 Rückstand fanden sie immer besser ins Spiel und zeigten tolle Passstafetten die in Tore umgemünzt werden konnten. Nach dem 3:3 Ausgleich hatten wir leider nicht das Glück auf unserer Seite und bekamen quasi mit dem Schlusspfiff noch das 3:4. Nichtsdestotrotz war die Aufholjagd ein toller Start in den Turniertag. Im zweiten Spiel zeigten unsere Miniwölfe ihr an diesem Tag bestes Spiel. Die Manndeckung, wie im Kinderhandball üblich und auch vorgeschrieben, wurde immer besser umgesetzt. So erkämpften sich die Kinder ein ums andere Mal den Ball und führten früh mit 3:0. Durch viele Wechsel (bei uns spielt jedes Kind) kam ein kleiner Bruch ins Spiel und die zweite Mannschaft der SG Hofen/Hüttlingen konnte ihrerseits nun bis zum 3:3 ausgleichen. Nun hatten wir dieses Mal das Glück, verdientermaßen, auf unserer Seite und wir konnten den Siegtreffer zum 4:3 erzielen. Die Freude über den ersten Sieg war natürlich groß und wir wollten im letzten Gruppenspiel dies nochmals unter Beweis stellen. Gegen die SG Hofen/Hüttlingen 4 durften unser kleinsten dann viel spielen und haben ihre Sache hervorragend gemacht. Romeo war im Tor unüberwindbar und so gewannen wir auch das letzte Gruppenspiel mit 2:0. Als Gruppensieger spielten wir im Halbfinale gegen SG Herbrechtigen-Bolheim um den Einzug ins Endspiel. Gegen einen starken Gegner waren wir in diesem Spiel leider chancenlos. So spielten wir im kleine Finale erneut gegen die SG Hofen/Hüttlingen 2. Leider konnten wir nicht an die super Leistung aus der Vorrunde anknüpfen, als wir unser bestes Spiel machten, und verloren das Spiel um den 3. Platz. Etwas geknickt gingen wir danach zur Siegerehrung, wo allerdings nach dem Erhalt der Medaille für einen super 4. Platz die Freude wieder da war.

Einen herzlichen Dank an die SG Hofen/Hüttlingen für das tolle Turnier und natürlich an unsere vielen mitgereisten Fans (Eltern, Großeltern, Geschwister etc.). Mit diesem tollen Tag endet nun die Turniersaison 2022 für unsere Kinder und es beginnen die Sommerferien für die Schulkinder. Wir werden aber auch in den Ferien auf unserem heimischen Beachplatz weiterhin fleißig trainieren um für die kommende Hallenrunde, welche Ende September beginnt, gut vorbereitet zu sein.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*