Liebe Jahnler, zunächst möchte ich euch allen noch ein frohes neues Jahr 2022 wünschen! Ich hoffe ihr hattet alle erholsame Feiertage und seid gesund ins Jahr gestartet.  Man möchte es kaum glauben, aber nach aktuellem Stand wird die Handballsaison fortgesetzt und soll auch zu Ende gespielt werden. Am vergangenen Wochenende fanden im Verband bereits zahlreiche Spiele statt und am kommenden Wochenende werden dann auch unsere Mannschaften ins Spielgeschehen eingreifen. 

Wir haben einen Heimspieltag in der Parkhaushalle, den unsere Zweite am frühen Samstagabend um 18 Uhr gegen den Lokalrivalen MSG DJK GP Holzheim eröffnen wird. Nach der knappen Hinspielniederlage brennen unsere Jungs darauf dieses Mal die Partie für sich zu entscheiden. Im Anschluss bekommt es unsere Erste dann um 20.30 Uhr mit der SG Schorndorf zu tun. Die SG steht derzeit am Tabellenende der Landesliga Staffel 2 und wird sicher alles versuchen gegen uns als Aufsteiger die zwei Punkte zu entführen. Unsere Mannschaft ist hingegen mit nur zwei Pluspunkten mehr auf dem Konto fast genauso stark auf einen Sieg angewiesen. Es ist daher davon auszugehen, dass es ein sehr stark umkämpftes Spiel werden wird, hoffentlich erneut mit dem besseren Ausgang für uns nachdem wir bereits das Hinspiel auswärts knapp mit nur einem Tor gewinnen konnten. 

Natürlich gelten für die Zuschauer auch weiterhin strenge Auflagen. So gilt nach wie vor die 2G+ Regel, das heißt es bekommen nur geimpfte und genesene Zuschauer Zutritt. Zudem müssen alle Zuschauer, bei denen Impfung oder Genesung länger als drei Monate zurückliegen, einen aktuellen Antigen- oder PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf (Selbsttests sind nicht ausreichend). Von der Testpflicht sind zudem alle diejenigen ausgenommen, die bereits ihre sogenannte „Booster-Impfung“ erhalten haben. Weiterhin ist zu beachten, dass überall in der Halle FFP2-Masken zu tragen sind, auch am Sitzplatz, es sei denn ihr genehmigt euch gerade einen Schluck von eurem Bier oder eurem Prosecco oder beißt herzhaft in euren Leberkäswecken. Medizinische Masken sind leider nicht mehr ausreichend. 

Bitte kooperiert mit unseren Helfern vor Ort und bringt entsprechende Nachweise und Masken mit. Denkt bitte zudem auch an eure Personalausweise, da diese zusammen mit dem Impfnachweis vorzuzeigen sind. Ich hoffe, dass trotz der Auflagen zahlreiche Zuschauer in die Halle kommen werden, um unsere Teams bei den wichtigen und schweren Spielen zu unterstützen! 

Viele Grüße, 

Holger Landauer

Abteilungsleiter Handball

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*