Am kommenden Samstag empfangen die Jahn-Männer zum ersten Heimspiel in der Landesliga den VfL Waiblingen 2. Anwurf der Partie ist um 20 Uhr in der heimischen Parkhaushalle.

Die Reserve aus Waiblingen verfügt über ordentlich Landesliga Erfahrung und hat ein gemischte Mannschaft aus jungen Talenten und gestandenen Spielern. Die Gäste haben bereits zwei Saisonspiele absolviert und nach einem souveränen Auswärtssieg eine eher überraschende Heim-Niederlage einstecken müssen. Im Lager der Jahnler ist man mit dem Auswärtspunkt zum Saisonstart zufrieden. Die Mannen von Trainer Tobi Papsch werden eine ähnlich starke Abwehrleistung benötigen verbunden mit einer Steigerung im Angriff, um eine Chance gegen den VfL zu haben. Beim Kader für das Spiel stehen noch einige Fragezeichen und so wird sich erst beim Abschlusstraining klären, wer am Samstag zur Verfügung stehen wird.

#GoWolves
#stay

(Tobias Papsch)

Kategorien: Männer 1

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*