Derbytime am morgigen Samstag gastieren die Wölfe zum ewig jungen Derby in der EWS Arena in Göppingen. Spielbeginn des Lokalkampfes ist um 20 Uhr. Derby – Derbytime

Derbytime – Nach der enttäuschenden Niederlage im Heimspiel gegen Heubach liegt seit Wochenbeginn der volle Fokus auf dem Derby gegen die TS Göppingen. Neben zwei ganz wichtigen Punkten geht es auch ums Prestige und leider sind die TS’ler in der Tabelle nicht mehr einzuholen, aber ein Erfolg, wie im Hinspiel, wäre natürlich Gold wert. Die Rot-Weißen sind sicherlich leicht favorisiert: mit einem ausgeglichenen Punktekonto und einem sicheren Mittelfeldplatz kann der Aufsteiger absolut zufrieden sein. Die Mannschaft der TS ist sehr erfahren und ist den Wölfen körperlich klar überlegen. Speziell der Rückraum um die Achse Skutta/Hartl/Anger zeichnet sich durch viel Wurfpower aus. In der Abwehr agiert die Turnerschaft hauptsächlich mit einer massiven 6:0 Formation und versucht über die wendigen Spieler Tempo in die zweite Welle zu bringen.

Im Hinspiel ist es den Wölfen gelungen aus einer beweglichen Abwehr heraus den Gegner konsequent unter Druck zu setzen. Im Angriff müssen die großen Jungs in Bewegung versetzt werden und so ist ein einfaches „drüberwerfen“ nicht ohne weiteres möglich. Die Jungs brennen auf jeden Fall und möchten ungeachtet der Tabellensituation das Auswärtsspiel für sich entscheiden. Mit Ausnahme der Langzeitverletzten Max Sprinzl und Basti Rohr steht Coach Tobi Papsch der komplette Kader erstmalig in dieser Saison zur Verfügung.

Hoffentlich finden viele Anhänger des Wolfsrudels den Weg zum „nahen“ Auswärtsspiel und unterstützen die Mannschaft.

#GoWolves #Derbytime #Team #Derby #WOLVES

Weitere Spielberichte –>

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*