HSG Winzingen-Wißgoldingen 4 vs TV Jahn 2

Mit vollem Kader und nun auch mit Fritz und Phips, trat die zweite des TV Jahn zu ihrem zweiten Spiel beim der bisher Punktverlustfreien HSG Winzingen-Wißgoldingen 4 in Donzdorf an, um vielleicht für eine Überraschung und die ersten Punkte zu sorgen

Zu Beginn konnte man noch gut mithalten, doch nach dem 3:2 konnte sich die HSG das erste Mal bis zur Mitte der ersten Hälfte über ein 5:2 auf 8:4 absetzen. Ein kleiner Lauf ließ uns wieder auf 8:7 herankommen. Obwohl der Gastgeber sich postwendend wieder ein 3 Tore Vorsprung herausspielen konnte entwickelte sich ein offenes Spiel in dem wir immer wieder auf ein Tor herankamen. Über ein 12:11 ging es aber dann letztlich mit einem 14:11 Rückstand in die Kabine.

Hier wurde noch mal an die eigentlich gute Abwehrleistung der ersten Hälfte erinnert und man wollte noch mal alles für die ersten Punkte geben.

Dem Gastgeber gelang es dann aber in den ersten 10min. den Abstand zu halten, erst in der 43 min. kam man mit 19:18 erstmals wieder auf ein Tor heran. Abermals konnte die HSG sich aber gleich wieder über 22:18 bis auf 24:20 acht Minunten vor Spielende absetzten. Jetzt wurden die letzten Reserven mobilisiert und  die Jahn Männer kämpften sich in den Schlussminuten noch einmal heran. Leider hatte man ausgerechnet in dieser Phase einige mal mit Pfosten- und Lattentreffern Abschlusspech, so dass es nicht mehr ganz zum zumindest verdienten Ausgleich reichte und das Spiel letztlich mit 26:25 verloren ging. Sehr schade, da mit etwas Glück durchaus auch ein Sieg drin gewesen wäre.

Ergebnis: HSG Winzingen-Wißgoldingen 4 vs TV Jahn Göppingen 2   26:25

Es spielten: Philipp S. (TW), Michael H. (TW),  Daniel K. (2), Steffen W. , Holger L. (3), Fritz R. (8),  Philipp H. (5), Thomas R., Alex S. (1), Maxi T. (3), Nico W. (3), Tobi D., Hari E., Felix S.

Kategorien: Männer 2

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*