Am 14.12 Stand das Heimspiel gegen die HG Aalen/Wasseralfingen 2 an. Man hatte sich vorgenommen es im letzten Spiel des Jahres dem bis dahin verlustpunkfreien Tabelleführer so schwer wie möglich zu machen die Punkte mit zunehmen. Neuzugang Marcel kam zu seinem ersten Einsatz und Scotty kehrte ebenfalls nach seiner Verletzung in die Mannschaft zurück.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Nach der 1:0 Führung wurden zahlreiche Chancen nicht verwertet so dass man schließlich mit 1:4 im Rückstand lag. Nach zwischenzeitlich vier Toren Rückstand konnte man sich schließlich zur Halbzeit noch auf zwei Tore heran arbeiten so dass es mit 6:8 in die Pause ging.
In der zweiten Halbzeit ließ die Abwehrleistung beider Mannschaften deutlich nach so dass mehr Treffer erzielt wurden. Über ein 8:10 musste man mit 10:15 einen fünf Tore Rückstand hinnehmen. Doch auch davon ließ man sich nicht entmutigen und die Jahn Männer kämpften sich noch mal klasse auf 15:16 heran und so schien ein Sieg im Bereich des möglichen. Nun spielte aber der Tabellenführer seine Routine aus und konnte wieder auf 15:18 davonziehen. Diese drei Tore Abstand ließen Sie sich bis zum Schluss nicht mehr nehmen so dass ein Endstand von 18:21 feststand.

Es gelang den Jahn Männern jedenfalls das Spiel offen zu gestalten und die Punkte nicht einfach herzu schenken, darauf sollte eigentlich im neuen Jahr gut aufgebaut werden können.

Den Schwung aus dem alten Jahr wollte man möglichst gegen Hofen/Hüttlingen 5 im ersten Spiel 2015 mitnehmen. Dies gelang leider in keinster Weise. Zudem musste vor dem Spiel auch noch der Ausfall unseres Tormanns Micha hingenommen werden.

Bis Mitte der ersten Halbzeit konnte man bis zum 6:6 noch mithalten aber dann kam ein Bruch ins Spiel, so dass es mit 9:14 in die Halbzeit ging. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang dem Gegner sofort ein 5:0  lauf. Jetzt war schon zu bemerken dass das Spiel wohl früh entschieden war und die erfahrenen Hofener sich dies nicht mehr nehmen ließen. Die Jahn Männer bekamen leider nicht mehr viel zustande so dass über ein 15:30, Hofen schließlich souverän den 21:35 Sieg verbuchen konnte. Positiv ist die Rückkehr von Holger zu erwähnen, der sich nach drei Jahren Spielpause gleich mal mit 5 Toren in die Torschützenliste eintrug.

Als nächstes Spiel steht das Stadtderby gegen die MSG DJK GP/Holzheim 2 an, bei dem man möglichst den Sieg vom Hinspiel wiederholen will.

Ergebnis: TV Jahn Göppingen II vs HG Aalen/Wasseralfingen 2  18:21

Es spielten: Michael H (TW), Sebastian H. (TW), Alex S. (2),  Daniel K. (1), Marcel T. (1), Nico W. (8), Tobi D., Marcel F. (2), Thomas R., Hari E., Mark S. (4), Dominik M.

Ergebnis: TV Jahn Göppingen II vs SG Hofen Hüttlingen 5  21:35

Es spielten: Sebastian H. (TW), Alex S. (TW),  Daniel K. (5), Marcel T., Nico W. (4), Tobi D., Marcel F. (2), Thomas R., Hari E., Mark S. (4), Holger L. (5), Dominik M. (1)

Kategorien: Männer 2

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*